Photovoltaik - Der Leistungsmultiplikator




          Wechselrichter Patent DE 43 13 872  Nr. 8485496 ZOELDE, inklusive Thermostromgenerator


        
       
                                       
Leistungsmultiplikator PULSAR 5-400, empfehlenswert für Photovoltaik-Grossanlagen.
Eingangsleistung bis 400 Kilowatt, Ausgangsleistung 1,2 Megawatt.
Leistungsgewinn mehr als 1 Megawatt.
Eine unglaubliche technische Entwicklung an der man sich noch gewöhnen muss.  



Power multiplier PULSAR 5-400, recommended for photovoltaic systems.
Input power up to 400 kilowatts, output power 1.2 megawatts.
Power gain more than 1 megawatt.
An unbelievable technical development you have to get used to.





Technische Daten Pulsar 102.   04.10.14.


Zwei PV-Module in Reihe.
Lastwiderstand 500 Watt 230 V Halogen Glühlampe

Ohne Pulsar: 0,35 A 72,5 V = 25,38 W, Eingangsleistung

Mit Pulsar: 0,49 A 137,6 V = 67,42 W, Ausgangsleistung

Wirkungsgrad 266%

Leistungsgewinn 42 W
 

 

230 V Netz, Gleichgerichtet auf 360,5 V, Leerlaufspanung.

Lastwiderstand 134 Ohm, Halogen Glühlampen.

 

Leistung ohne Pulsar: 0,47 A 324 V = 152,28 W

Ausgangsleistung mit Pulsar 102: 0,68 A 635 V = 431,8 W

Wirkungsgrad 284%

Leistungsgewinn 279,52 W


 

Specifications Pulsar 102. 04.10.14.
 
Two PV modules in series.
Load resistance 500 watt 230 V halogen light bulb
Without Pulsar: 0.35 A 72.5 V = 25.38 W, input power
With Pulsar: 0,49 A 137,6 V = 67,42 W, output power
Efficiency 266%
Power gain 42 W
 
 
230 V mains power, Equal to 360.5 V, idle voltage.
Load resistor 134 Ohm, halogen incandescent lamps.
 
Power without pulsar: 0.47 A 324 V = 152.28 W
Output power with Pulsar 102: 0.68 A 635 V = 431.8 W
Efficiency 284%
Power gain 279.52 W


 


 

 

Der eigentliche Verwendungszweck der EPM ist der Leistungsausgleich im Photovoltaikbereich bei gerigeger Sonneneinstrahlung.


Leistungsmultiplikator-Geräteeinheiten, zwischen Photovoltaikmodulen und Wechselrichter instaliert, sind Gleichspannungsverdoppler.

Ein Leistungsgewinn entsteht durch die Spannungserhöhung am Ausgang des Leistungsverstärkers(EPM).

Der Ausgangstromwert ist proportional zum Verbraucher Innenwiderstand.

Der Widerstandswert des Verbrauchers ist variabel, nur bei Photovoltaik bis Kurzschluss, Null Ohm.


Photovoltaik-Grossanlagen erwirtschaften mit RZ-Leistungsmultiplikator 
bis 80% Leistungsgewinn! Ein so hoher Leistungsgewinn wird nur mit
EPM-Stufenkaskadierung erreicht.

 

Ein PV Modul Typ PM 0110 132 cm X 62 cm, mit integrierten Leistungsmultiplikator PVQ 3.

Aufgenommene Leistung bei geringer Sonneneinstrahlung an 55 Ohm Lastwiderstand mit ausgeschaltetem Leistungsmultiplikator (EPM)
0,5 Ampere und 35 Volt gleich 17,5 Watt.
Am Ausgang mit aktivierten Leistungsmultiplikator 81,13 Watt, gewonnene Leistung
63,63 Watt!
Wirkungsgrad 463,60%.

 

Leistungsmultiplikator-Geräteeinheiten sind Gleichspannungsverdoppler
und werden zwischen Photovoltaikmodulen und Wechselrichter installiert.
Die hier vorgestellten EPM sind nicht für maximale EPM-Leistung entworfen.

Ohne LV: 32,84 Volt, 0,39 Ampere mit Lastwiderstand = 12,81 Watt.
Mit Leistungsmultiplikator:
Ohne Lastwidersand Leerlaufspannung 149,6 Volt
Mit gleichem Lastwiderstand: 70,2 Volt, 2,1 Ampere = 147,42 Watt, Leistungsgewinn 134,61 Watt
 

Leistungsgewinn durch Leistungserhöhung



The actual purpose of the EPM is the equalization of the photovoltaic range for solar irradiation.
 
Power multiplier unit units, installed between photovoltaic modules and inverters, are DC voltage doublers.
 
A power gain results from the voltage increase at the output of the power amplifier (EPM).
The output current value is proportional to the consumer internal resistance.
The resistance value of the load is variable, only for photovoltaic to short circuit, zero ohms.
 
Large-scale photovoltaic systems generate a power multiplier
Up to 80% power gain! Such a high performance gain is only achieved with
EPM stage cascading.
 
A PV module type PM 0110 132 cm x 62 cm, with integrated power multiplier PVQ 3.
Absorbed power with low solar irradiation at 55 Ohm load resistor with switched-off power multiplier (EPM)
0.5 Ampere and 35 Volt equal to 17.5 Watts.
At the output with activated power multiplier 81.13 watts, gained power 63.63 watts!
Efficiency of 463.60%.
 
Power multiplier device units are DC doubles
And are installed between photovoltaic modules and inverters.
The EPMs presented here are not designed for maximum EPM performance.
 
Without LV: 32.84 volts, 0.39 amps with load resistor = 12.81 watts.
With performance multiplier:
Without load resistanceand idle voltage 149.6 volts
With the same load resistance: 70.2 Volt, 2.1 Amp = 147.42 Watt, power gain 134.61 Watt
 
Modul ohne 2 (1).JPG

Modul36X.JPG

Das scheinbar unmögliche ist nachweisbare Realität, mit SYNCROTEC-Technologie die vierfache Leistung!

Modul36 A2 (1).JPG
PULSAR 1M (1)..JPG

SAM_1100.JPG
Der neue PULSAR-20  Wirkungsgrad 313%.
SAM_1121.JPG
PQX-4000

Akku 24 Volt an Lastwiderstand 10x 12 V 10 W  Halogenlempen in Reihe,

21.4 V  0,36 A = 7,7 Watt.

Am Ausgang PQX-4000, gleicher Lastwidwestand: 48,9 V  0,54 A = 26,41 Watt

Wirkungsgrad: 343%

Leistungsgewinn: 18,71 Watt


Test 2
PQX-4000

Stromquelle PV-Modul ca. 60 Watt (max. 3,25 Ampere) an Lastwiderstand: 84 Volt 0,71 Ampere = 59,64 Watt.

Ausgangsleistung mit PQX-4000: 3,72 A  61,1 V = 227 Watt.

Wirkungsgrad: 370%

Leistungsgewinn: 167 Watt

Leistungsgewinn: 280%!

LV 2U.JPG
2PQ-X.JPG
2PQ-X (1).JPG
Diag.JPG
PULSAR 3.JPG

*****************************************************************

Poligrad 4.JPG