INNOVATIVE TECHNOLOGIEN 
Die Impuls-Leisungselektronik von RZ-IT

Das Impulssystem ist der Zeit voraus 

RZWRD.jpg



Die unkonvetionelle digitalisierte Leistungselektronik.

Der hier vorgestellte Leistungsoptimierer (LO) als Spannungsverdoppler ist eine Erfindung und in der Fachliteratur nicht publiziert. Durch Kaskaden in Reihe können theoretisch beliebig hohe Spannungen erreicht und mit dem höhst verfügbaren Stromwert einer Spannungsquelle wird Leistungsgewinn ereicht.


 

In der Fachliteratur weltweit nicht bekannt:

Aus Netzspannung 230 V/AC nur mit Halbleiterdioden und Glättungskondensatoren ergibt 650 V/DC eine Gleichspannung mit
dem maximal verfügbaren Stromwert der Netzspanung erzeugen:

 

230 V * 1,414 (Wurzel aus zwei) = 325 V * 2 = 650 Volt   
230 Volt Effektivspannung
325 Volt Spitzenspannung 

650 Volt doppelte Spitzenspannung
​Leistungsunterschied:
​16 Ampere * 230 Volt = 3,68 Kilowatt  
​16 Ampere * 650 Volt = 10,4 Kilowatt

Leistunggewinn 6720 Watt, nach Ohmsches Gesetz nicht möglich und ist nur mit erhöhte Spannung durch Impulstechnologie realisierbar.

Ist ein Verbraucher angeschlossen entnimmt die Diodenformation der Netzspannung 10 Millis-ekunden Stromimpulse in 50 Hz-Takt, diese sind nur mit einem Oszillosop sichtbar, und fließen nach umsetzung als Gleichstrom am Verbraucher im Sekundärkreislauf. 




 

Hocheffizient Energiesparen kein Problem.
Die digitalisierte Leistungselektronik als Ergänzung zur konventionellen Elektrotechnik.


Eine Funktionsbeschreibung der Impulstechnologie mit der effektiven Impuls-Leistungselektronik
ist nicht veröffentlicht und in der Fachliteratur auch nicht beschrieben, sowie allgemein weltweit
noch nicht marktfähig angewendet. Dennoch ist anzunehmen, dass diese
sehr einfache Funktion
in der Elektronikpraxis bekannt sein muss.
Die Funktionsbeschreibung erklärt für jeden Elektroniker verständlich, vom Einschalten eines Gerätes 
ab wie eine Verdopplung der am Eingang angelegten Gleichspannung einer beliebigen Spannungsquelle zustande kommt.
​Ein Impuls-Leistungselektronik-Gerät, verbraucht im eingeschalteten Zustand kein Strom,
Strom fließt nur dann, wenn ein Verbraucher am Ausgang des Gerätes mit der verdoppelten Spannung angeschlossen ist.
Stromimpulse in ms werden mit einem Oszilloskop direkt am Pluspol einer Spannungsquelle, z.B. einer Batterie, gemessen.
Mit einem eingesetzten Thyristor-Bauteil wird der Stromfluss zum Verbraucher von Null bis Maximum eingestellt.

 


 

SAM_1193.JPG


 Mini-Leistungsoptimierer, Digit-Leistungsverstärker,
 eine zukunftsweisende Weltneuheit.
                                   

 1,5Volt Batterie mit nur 12 LED parallel:

 Ausgangsleistung: 98 mA 3,1 Volt, auch mit 24 LED möglich.

 Diese Leistungserhöhung ist nur mit Impulstechnologien möglich.




 


 

 

Leistungsoptimierer LO-Testgerät ACRZ8, im Bild ohne Kondensatoren.
​Eine Neuentwicklung weltweit im Fachbereich Elektronik und eine Revolution 
in der industriellen Fertigung,​ doppelte Spannung bedeutet halben Stromverbrauch. Der Brückengleichrichter verdoppelt die Gleichspannung mit dem max. verfügbarem Stromwert an einem Verbraucher.

Ein ACRZ8-Gerät mit Applikationen für den Haushalt oder Industriebereich.

Bestückung:

Nur 5 Dioden, 6 Ampere 1000 V, keine Transistoren oder Thyristoren.
Im Bild ohne Kondensatoren.


Beispiel: Leistungserhöhung mit zwei 230 V/AC 140 W Halogenlampen in Reihe als Verbraucher.

Eingangsspannung: 230 V/AC Netzspannung 
Ausgangsspannung mit Lastwiderstand als Verbraucher: 620 V/DC * 1,23 A = 762 W Wirkungsgrad 544%

Ausgangsspannung ohne Verbraucher 650 V und Null Ampere
Im Elektronikfachbereich eine unbekannte Neuheit.

 


 

DSC00178.JPG
Dioden als Mini Digit-Leistungsverstärker, sehr einfach gebaut und in Langzeitbetrieb zuverlässig.                    
ACRZ 8 ein Novum in der Elektrotechnik, bestückt mit nur 5 Dioden 6 Ampere 1000 V, keine Transistoren keine Thyristoren, im Bild ohne Kondensatoren.


Eingangspannung 230 V/AC
Ausgangsspannung 650 V/DC

​230 V/AC * 16 A = 3680 Watt 
​650 V/DC * 16 A = 10400 Watt

Leistungsgewinn 6720 Watt,  Wirkungsgrad 282%.
Stromsparen 
mit zwei Heizkörper in zwei getrennten Räumen. 



DSC00062.JPG




PQX2000 - Bestückt mit Leistungsthyristoren und zwei 6800 µF 450 V Elektrolytkondensatoren.​ Leistungserhöhung durch Spannungsverdopplung,​ ist gleiche Leistung mit halben Stromverbrauch.
In Vorbereitung Leistungsoptmierer PQ-X für AC und DC Eingangspannungen bis 1000 Volt und Engangsleistung über 2 Megawatt mit 180% Wirkungsgrad für Blockkraftwerke.


 

res1595831_fit_255x191_0.jpg
Universal Digit-Leistungsoptimierer 600 A 1200 V Halbleiter, IGBT 
Y30-2bb.jfif
t183-pol_m.jpg
Leistungsoptimierer (LO) LMPQDC, Aufbauskizze.
4 Stück Hochleistungsthyristoren (Thy), 5000 Ampere, 200V - 1000 V

Eingangsleistung bis 1 Megawatt
Steuereinheit sepatat,  Ausgangsleistung bedienbar von Null bis Maximum
Elektrolytkondensatoren werden zusätzlich angeschlossen

Wirkungsgrad 180%
ACPQ-X-.jpg
Wechselspannung Digit-Leistungsoptimierer ACPQ-X für die Industrie, Blockheizkraftwerke, Haushalt.
Eingangsleistung bis 2 Megawatt, Ausgangsleistung mit 180% Wirkungsgrad.
Halbleiter Daten: 5000 Ampere 200 V - 1000 V.
Bild ohne Kondensatoren. 


PQ Thy.jfif
Die Impulstechnologie machts möglich, auch für Applikationen in der Elekrtomobilität.
Diff.JPG
Halber Stromwert (5 A) bei gleicher Leistung, oder gleicher Stromwert (10 A) und doppelte Leistung.
​Der Spannungswert deutet auf die Geschwindigkeit der Elektronen, der Stromwert die Menge der Elektronendichte.

PQ 604.jpg
Eingangsspannung Gleich- oder Wechselspannung (DC)(AC).
Ist am Geräteeingang eine Gleichspannung angelegt, wird diese mit einem Wchselrichter (ACDC) in Millisekunden Impulse für die Prozesssteuerung digitalisiert.
 
SAM_0046 - Kopie.JPG
SAM_0045.JPG
Vorführungen in Südkorea, Korea Fuel Cell Enery Co., Ltd., [email protected]@naver.com,
haben gezeigt, dass ein Brennstoffzellengenerator mit integriertem
​Leistungsoptimierer 
bei gleicher Leistung ca. 60 % weniger Wasserstoff verbraucht.
Angeschlossene Brennstoffzelle im Mittelwert 350 W,
Ausgangsleistung mit LO3-Optimierer Ausgangsleistung 230 V/AC >2,2 Kilowatt.

Oben im Bild Leistungsoptimierer mit Brennstoffzellengenerator,
​unten Vorführraum mit 230 V Leuchtkörper als Verbraucher.

RZQ-AC10a.jpg
Thyristor-Leistungsverstärker - Testversion.
230 Volt (Netz) Eingangs-Wechselspannung,  660 Volt Ausgang-Gleichsspannung. Verbraucher 6 x 1 Kilowatt 230 V Halogenlampen in Reihe.

Alle Leistungsverstärker haben einen sehr einfachen Aufbau mit wenig Bauteilen, sind robust und zuverlässig.


Der Energieerhaltungssatz sagt aus, dass die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems sich nicht mit der Zeit ändert. Zwar kann Energie zwischen verschiedenen Energieformen umgewandelt werden, beispielsweise von Bewegungsenergie in Wärme. Es ist jedoch nicht möglich, innerhalb eines abgeschlossenen Systems Energie zu erzeugen oder zu vernichten: Die Energie ist eine Erhaltungsgröße.

Energieerhaltung gilt als wichtiges Prinzip[1] aller Naturwissenschaften, das besagt:

Die Gesamtenergie in einem abgeschlossenen System bleibt konstant.

Unter einem abgeschlossenen System versteht man ein System ohne Energie-, Informations- oder Stoffaustausch und ohne Wechselwirkung mit der Umgebung.

Der Energieerhaltungssatz lässt sich mit Hilfe des Noether-Theorems daraus ableiten, dass die für das System gültigen Gesetze der Physik nicht von der Zeit abhängen.

(Wikipedia)

.

 

DSC00154.JPG
Testgerät.
Leistungsverstärker RZT 2000.
Gerät mit 
1000 V/DC, 1000 Ampere Thyristoren für Prüfzwecke.
Vorläufige Daten. 
Eingangsleistung:  max. 500 Kilowatt
Ausgangsleistung: 850 Kilowatt, i
m Bild ohne Kondensatoren.
res1105246_fit_783x587_0.jpg
Hochstromwchselrichter
1200 Volt 600 Ampere
ADAC.JPG
Bild 45.jpg
100 Ampere Wechselrichter
Eingangsspannung max. 15 V/DC
DSC00046.JPG
LMPQ38
​Leistungsoptimierer mit Kaskaden.

​Eingangsspannung 12 V/DC, 20 A, Ausgangsspannung 24 V/DC,
​erste Kaskade Ausgangsspannung 48 V/DC, 20 A
zweite Kaskade Ausgangsspannung 96 V/DC, 20 A.
PV-DC.JPG

Empfohlene Symbole in der Impulstechnologie
STROMK.JPG
 
Verhalten von freien Elektronen im Stromkreislauf.
Die Anziehungskraft der Protonen ist eine Energiequelle mit positivem Ladungspotential die durch die negativen Ladungsquantität der Elektronen elektrisch inaktiv neutral gehalten wird.
 
Äussere Einflüsse können Elektronen freigeben durch:
  
1. Die magnetische Feldstärke auf Kupferatomen der  Spulen Wicklungen von mech. Generatoren

2. Chemische Prozesse in Batterien

3. Durch Einwirkung von Sonneneinstrahlung auf Photovoltaikzellen 

4. Durch thermische Einwirkung auf Materie, insbesondere auf thermoelektrische Materialien    


Die so freigewordene positive Anziehungskraft der Protonen ist die einzig wirkende Kraft im Stromkreis, mit starkem Einfluss auf alle im gesamten Stromkreis befindlichen freien Elektronen.

Als Bestandteil eines Atomkerns hat ein Proton ein positives Ladungspotential und wirkt als Anziehungskraft auf negative Ladungsträger wie Elektronen. Diese ewig wirkende Anziehungskraft tritt in der Umgebung des Atoms erst dann in Erscheinung, wenn ein neutralisierendes Elektron aus der äussersten Elektronenschale entfernt wurde.

 

Test 45 001.jpg
Terst 46 001.jpg
bild.jpg
Boi.JPG



INNOVATIVE TECHNOLOGIEN – Erneuerbare Energie-Technologien.
 

Bis 70% Energiesparen mit der neuen PHOTOTHEM von RZ-IT.
 

Eine neue unkonventionelle Erneuerbare Energie ist die Impulstechnologie für die Energieoptimierung und Stromeinsparung in der Industrie und Haushalt. Bestehende Photovoltaikanlagen mit 1 Megawatt Leistung mit Impuls-Leistungselektronik optimiert erreichen bis 1,8 Megawatt Leistungsgewinn und ist die ideale Energiesparlösung für den sofortigen Einsatz und die neue Elektroauto Brennstoffzelle-Hochvoltversion für die zukünftige Energieversorgung.

 





IG4kompo.jpg


Die Materie ist gespeicherte Energie, physikalische Darstellung:                 
E = mc³8


Durch die Spaltung der Bindungsenergie der Materie erfolgt eine ionisierte sphärisch expandierende Nuclearfusion mit Lichtgeschwindigkeit.

Rechts im Bild die Darstellung der sphärische Trigonometrie und
eins der acht gleichschenklichen drei Vektoren.



Stromlaufpläne inklusive Funktionsbeschreibung für Elektroniker leicht verständlich und nur auf Bestellung angefertigt.

Vorführungen zum Leistungsgewinn-Nachweis sind für solvente Interessenten bei Voranmeldung hier vor Ort möglich.